In der sich schnell ent­wi­ckeln­den Land­schaft der Datenqualität und des Da­ten­ma­nage­ments ist das Verständnis von Schlüsselbegriffen und Kon­zep­ten unerlässlich. Dieses Glossar dient als um­fas­sen­de Res­sour­ce, um die Ter­mi­no­lo­gie und den Fach­jar­gon rund um Zer­ti­fi­zie­run­gen zu ent­mys­ti­fi­zie­ren. Ob Sie nun ein er­fah­re­ner Da­ten­ex­per­te, ein Neuling auf dem Gebiet oder jemand da­zwi­schen sind, dieses Glossar soll Ihnen Klarheit und einen Einblick in die Welt der DQS und der Zer­ti­fi­zie­run­gen ge­ben.

Loading...
Kon­for­mi­täts­be­wer­tungs­ver­fah­ren für Me­di­zin­pro­duk­te
CE-Kenn­zei­chen
Kon­ti­nu­ier­li­cher Ver­bes­se­rungs­pro­zess (KVP)

Der kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rungs­pro­zess (KVP), auch bekannt als fortlaufender Ver­bes­se­rungs­pro­zess, ist eine Methode aus dem Qualitätsmanagement (ISO 9001), um fortwährend immer wieder kleine Ver­bes­se­run­gen bei der Prozessqualität, Verfahrensqualität, Produktqualität, der Lieferfähigkeit und der Servicequalität zu erzielen.

Übergeordnetes Ziel ist die Stei­ge­rung von Effektivität und Qualität in Or­ga­ni­sa­tio­nen oder Un­ter­neh­men durch die fort­lau­fen­de Ver­bes­se­rung interner Abläufe und Pro­zes­se.

headline
bo­dy_co­py