Agilität ist eine wirksame Reaktion auf eine volatile, unsichere, komplexe und ambivalente Welt (VUKA-Welt). Wir erkunden mit Ihnen, wie Qualitätsmanagement ein agiles Unternehmen sinnvoll unterstützen und/oder das Schlimmste verhindern kann.

Die „Agile Organisation“ wird allüberall propagiert. Design Thinking, Scrum, Kanban sind einige oft genannte Methoden in diesem Zusammenhang; aber diese machen eben noch lange keine agile Organisation aus.  

Um sich mit dem Qualitätsmanagement einer agilen Organisation zu beschäftigen gibt die ISO 9001:2015 viel her: Kontext, Führung, Wissen, Kompetenz oder Kommunikation sind wesentliche Faktoren.  Angefangen von der Notwendigkeit sich als agile Organisation zu verstehen über die Implementierung agiler Werte in der Organisation bis hin zur Förderung des gemeinsamen Bewusstseins für die Organisation als Ganzes als zentrale Anforderung für die Zukunft.

Und genau hier liegt die Chance des „agilen Qualitätsmanagements“, die wertschöpfenden Potenziale in Organisationen dauerhaft zu Tage zu fördern.

Im Seminar gehen wir den Weg zu verstehen, was "Agilität“ im Unternehmen bedeutet. Wir erarbeiten gemeinsam wie und wo sie sinnvoll angewandt werden kann und welche besondere Rolle dem Qualitätsmanagement dabei zukommt.
 

Zielgruppe

Alle, die aus dem Schlagwort „agil“ praktische Konsequenzen aus ihrem und für ihr QM-System ableiten wollen.
 

Informationen zum Ablauf

Sie benötigen für die Teilnahme an unserem Workshop ToGo eine Internet-Verbindung, eine Webcam und idealerweise ein Headset.

Alle Teilnehmer sind während des Workshops meist mit Bild und Ton sicht- und hörbar. Wir werden diesen Workshop nicht aufzeichnen. Sie werden, wie auch bei unseren Vor-Ort Veranstaltungen, einen Impulsvortrag hören, in Gruppen arbeiten, die Ergebnisse vorstellen und – wenn Sie möchten – die Pausen miteinander verbringen.

Die Dauer des Workshops ToGo beträgt ca. 6,5 Stunden inkl. Pausen. Bereits 30 min vor Beginn können Sie sich einwählen und mit dem Tool vertraut machen. 

Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung Unterlagen zum Workshop. Damit diese Sie rechtzeitig erreichen, geben Sie uns bitte hierfür nach Ihrer Anmeldung eine Adresse an, falls Sie nicht an der von Ihnen angegebenen Rechnungsadresse arbeiten werden. Diese zweite Adresse wird aus Datenschutzgründen von uns nicht gespeichert.

Nach der Veranstaltung bekommen Sie von uns die Präsentation im PDF Format und ggf. weitere Workshopergebnisse zugesendet.

Ziel

Sie haben erlebt, was eine „Agile Organisation“ bedeutet, verstehen deren Notwendigkeit, um auf die VUKA-Welt angemessen zu reagieren und kennen die sachlichen und psychologischen Voraussetzungen für eine agile Organisation(-sentwicklung).

Inhalt

  • Grundlagen und Werte einer agilen Organisation
  • Die klassische und die agile Organisation: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • Qualitätsmanagement in agilen Organisationen: (Wie) geht das?
  • Ohne sie wird es nicht agil: Arbeits- und Organisationsmethoden im Überblick
  • Praxisübungen
  • Transfer auf den (agilen) QM-Alltag

Moderation/Organisation

Loading...
Dr. Markus Reimer
Auditor
Dipl. Päd., Dr. phil., Gefragter Redner zu den Themen Qualität, Agilität, Wissen und Digitalisierung im In- und Ausland. Seit über zehn Jahren DQS-Auditor und mehrere Jahre Geschäftsführer einer Weiterbildungsgesellschaft.
Loading...
Ralf Fassbender
Moderator
Fachbereichsleiter Kompetenz, Mediator, Moderator und Trainer
Loading...
Bettina Ilgner
Moderator
Organisatorin DQS-Workshops

Agiles Qualitätsmanagement: Warum, wohin und wenn ja, was dann?

Ort
Frankfurt am Main
Sprache
Deutsch
Termin
Oct 11 , 2022 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

590 €

Buchen