Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie kostenfrei das Whitepaper "Remote Audits – Auditieren aus der Ferne".

 

Lesen Sie in unserem Whitepaper

 

  • Chancen und Grenzen
  • Formaler Rahmen und technische Voraussetzungen
  • Remote Audits mit der DQS
  • DQS-Umfrage zur Akzeptanz von Remote Audits

Management Summary

 

Ein Remote Audit – bzw. Audit aus der Ferne oder auch Fernaudit – ist eine mittlerweile zulässige Methode, Audits nicht mehr nur vor Ort und mit physischer Präsenz aller Beteiligten durchzuführen, sondern auf einer virtuellen Kommunikationsgrundlage. ISO 19011:2018 formuliert einige Leitlinien, was bei der Vorbereitung und Durchführung von Fernaudits beachtet werden sollte. Das vorliegende Whitepaper verschafft Ihnen einen Überblick über formale und technische Voraussetzungen für Remote Audits, es stellt Chancen und Risiken gegenüber und skizziert, wie Sie mit der DQS in die praktische Umsetzung gehen können.

experte für energiemanagement-dqs-julian koenig
Loading...

Autor

Julian König

Leiter Produktmanagement & Akkreditierung bei der DQS und Koordinator für die Planung und Umsetzung von Remote Audits. Darüber hinaus Experte für ISO 50001, leitet er nationale und internationale Zertifizierungsprojekte und unterstützt Unternehmen z. B. bei der Berücksichtigung von gesetzlichen Vorgaben im Energiemanagement.

So gelangen Sie zum Whitepaper

Zunächst müssen Sie sich registrieren. Bitte nutzen Sie dafür das Formular auf dieser Seite.
Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail von uns mit der Bitte, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Bitte beachten Sie: Ohne Bestätigung können wir Ihnen das Whitepaper nicht zusenden.
Nach Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse senden wir Ihnen das Whitepaper zu.