Soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern

Mit einer Zertifizierung nach SA8000 zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen die Menschenrechte achtet, die Rechte von Arbeitnehmern berücksichtigt und beste Bedingungen am Arbeitsplatz schafft. Als SA8000 zertifiziertes Unternehmen weisen Sie ein Managementsystem nach, das sozial verantwortliches Handeln nach den Konventionen der International Labour Organisation und der Universal Declaration of Human Rights sowie der UN-Konvention für Kinderrechte gewährleistet.

international anerkannter Nachweis zur Übernahme sozialer Verantwortung

Einhaltung relevanter Compliance-Anforderungen

Glaubwürdigkeit gegenüber allen interessierten Parteien

Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

Beschreibung Standard/Regelwerk
Loading...

Was ist der SA8000 Standard?

SA8000 wurde Ende der 90er-Jahre von der gemeinnützigen Organisation SAI (Social Accountability International) als Basis für eine freiwillige Zertifizierung hinsichtlich der Übernahme sozialer Verantwortung eines Unternehmens entwickelt. Die Anforderungen konzentrieren sich unter anderem auf soziale Themen wie Kinderarbeit, Arbeit unter Zwang, Gesundheit und Sicherheit, Vereinigungsfreiheit, Diskriminierung, Disziplinierung, Arbeitszeiten und Vergütung. Auf der anderen Seite liegt der Fokus auf das Managementsystem eines Unternehmens mit Blick auf ISO 9001. Der internationale Standard ist gut in bestehende Managementsysteme integrierbar.

Business28.png
Loading...

Wie läuft ein Audit nach SA8000 ab?

Die DQS zertifiziert im Namen des internationalen Zertifizierungsnetzwerks IQNet weltweit nach SA8000. Vor dem eigentlichen Audit bestimmen Sie online mit dem sog. Social Fingerprint® Self-Assessment den Reifegrad Ihres Managementsystems. Nach Auftragserteilung bieten wir Ihnen optional ein Voraudit an.

Das eigentliche Zertifizierungsaudit findet vor Ort unter Berücksichtigung des nationalen Arbeitsrechts in der jeweiligen Landessprache statt.

Nach erfolgreichem Audit erhalten Sie Ihr Zertifkat mit einer Gültigkeit von 3 Jahren. Jährlich erfolgen Überwachungsaudits. Nach drei Jahren erfolgt das Rezertifizierungsaudit. 

Mit dem Zertifikat können Sie die registrierte Marke „IQNet“ als weltweit anerkanntes Synonym für Qualität nutzen und werden bei SAAS als zertifizierter Standort registriert. 

Banking13.png
Loading...

Wie hoch sind die Kosten für eine SA8000 Zertifizierung

Auch wenn das Audit nach SA8000 nach strukturierten Vorgaben durchzuführen ist, hängen die Kosten von unterschiedlichen Faktoren ab, beispielsweise von der Komplexität Ihres Unternehmens. Deshalb gibt es kein pauschales Angebot für jedes Unternehmen.

Business2.png
Loading...

Darum ist die DQS Ihr Partner

  • Partner im internationalen IQNet Netzwerk
  • Erfahrung und Kompetenz in allen Branchen
  • Alle Audits aus einer Hand
  • Globale Präsenz, lokaler Service
Loading...

Angebotsanfrage

Ihre Ansprechpartnerin Regine Bullon

"Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für die SA8000 Zertifizierung."