DQS-Beschwerdeprozess

Als kundenorientiertes Unternehmen ist es unser Ziel, fortwährend den bestmöglichen Service zu bieten. Es ist für uns daher wichtig zu wissen, wie wir von unseren Kunden und Interessenten wahrgenommen werden. Wir freuen uns deshalb auf Ihr Feedback, auch dann wenn Ihre Erwartungen nicht erfüllt wurden. 

HINWEIS: Beschwerden oder Einsprüchen an die benannte Stelle DQS Medizinprodukte GmbH richten Sie bitte per E-Mail an beschwerde@dqs-med.de. Eine Beschreibung finden Sie unten folgend am Ende der Seite. Wir werden Sie dann umgehend kontaktieren und uns um eine Lösung bemühen.

Beschwerden / Einsprüche
DQS Medizinprodukte GmbH

 

Wir als Zertifizierungsstelle / benannte Stelle sind offen für Beschwerden (ISO/IEC 17021-1:2015 Kapitel 4.7) und handhaben diese verantwortungsvoll (ISO/IEC 17021-1:2015 Kapitel 9.7.1 und 9.8.1). Das Einreichen, die Untersuchung und die Entscheidung einer Beschwerde oder Einspruch gegen eine Zertifizierungsentscheidung führt nicht zur Benachteiligung des Beschwerdeführers (ISO/IEC 17021-1:2015 Kapitel 9.7.3 und Kapitel 9.8.2). Eine Beschwerde, oder ein Einspruch kann in deutscher, oder englischer Sprache eingereicht werden, wird elektronisch erfasst, eindeutig gekennzeichnet und der Verlauf der Bearbeitung protokolliert.

Verfahrensschritte zur Bearbeitung (Die Bearbeitung eines Vorgangs gilt für Beschwerden und Einsprüche gleichermaßen):

  1. Einreichen (Senden sie eine E-Mail an beschwerde@dqs-med.de, oder wenden sie sich an Ihren Kundenbetreuer)
  2. Ihr Vorgang wird intern registriert und mit einer eindeutigen Vorgangsnummer identifiziert, Sie erhalten eine Eingangsbestätigung mit der Vorgangsnummer, die sie bitte in der weiteren Kommunikation stets in der Betreffzeile mit führen.
  3. Die Unabhängigkeit und Neutralität wird sichergestellt, indem am Verfahren beteiligte Mitarbeiter nicht in die Entscheidung zum Vorgang eingebunden werden.
  4. Der Vorgang und beigefügte Nachweise werden analysiert, Parteien stellen schriftlich Ihre Stellungnahme und Begründungen zur Verfügung. Ggf. werden Sie um weitere Informationen zur Entscheidungsfindung gebeten.
  5. Nach Analyse wird die Entscheidung zum weiteren Vorgehen getroffen, inklusive möglicher Korrekturen und Korrekturmaßnahmen, sowie evtl. Maßnahmen zur internen Verbesserung.
  6. Abschließend erhalten Sie eine Meldung und das Ergebnis zu Ihrem Vorgang

Wenn Sie weitere Detailfragen zum Ablauf haben, stellen sie diese bitte im Rahmen der Bearbeitung Ihres Vorgangs. Wir beantworten Ihnen diese gerne.

Beschwerdeprozess der DQS GmbH

Loading...

Beschwerdeprozess DQS CFS GmbH

Loading...